Gästehaus in Plettenberg Bay verwandelt Naturwald in einen essbaren Permakultur-Waldgarten für Gäste und Mitarbeiter

LA VISTA LODGE MAY HAVE THE MOST PERFECT VIEW IN PLETT

Mit seinem gemäßigten Klima ist Plettenberg Bay wahrscheinlich eine der besten Gegenden, um essbare Kulturen anzubauen (Bäume, Kräuter, Sträucher und Wurzelgemüse). Die La Vista Lodge ist zu einem Ort geworden, an dem noch auf Jahre hinaus nachwachsende Ressourcen angepflanzt werden.

Im September 2019 haben wir begonnen, unsere Naturwaldfläche auf dem der Sonne zugewandten Nordhang in einen essbaren Permakultur-Waldgarten für Gäste und Mitarbeiter zu transformieren. Das Projekt wird voraussichtlich sieben Jahre efordern, bis umfassende Ergebnisse zu sehen sind. Wir sind aber in der glücklichen Lage, dass wir bereits jetzt Resultate beobachten, und wir pflanzen kontinuierlich weiter an. Unser Gästehaus in Plettenberg Bay wandelt unseren Naturwald in einen essbaren Permalkultur-Waldgarten für Gäste und Mitarbeiter um.

Neben der Tatsache, dass Geld gespart wird, wollen wir unseren Gästen auch gesündere Nahrungsmittel bieten. Durch die Pflanzung und den Anbau besonderer Kulturen hofft Eigentümer Axel Will, schädliche Pestizide, chemische Zusatzstoffe und Wachstumshormone auszuschließen, die heutzutage leider oft in lokalen Lebensmitteln nachzuweisen sind. Der größte Nutzen unseres Waldgartens wird jedoch dem Boden zugutekommen. Indem wir eine Vielfalt von Pflanzen eng zusammen pflanzen, werden wir den Boden auf natürliche Weise Schicht für Schicht mit nützlichen Organismen versorgen. Das Endergebnis ist ein unglaublich humusreicher Boden voller Nährstoffe.

Wir nutzen sieben verschiedene Schichten von Pflanzen, um das natürliche Ökosystem eines Walds nachzuahmen, und wir hoffen, bis Ende 2020 mehr als 100 unterschiedliche essbare Pflanzenarten auf dem Grundstück zu kultivieren und mehr als 250 Pflanzenarten bis zum Ende des Projekts. Dann sollten wir das ganze Jahr hindurch über einen Überfluss an biologisch angebauten Salaten und Kräutern, Gemüsesorten und Früchten in La Vista verfügen.

Eines der Geheimnisse eines erfolgreichen Waldgartens ist, dafür zu sorgen, dass jede einzelne Pflanze und jeder einzelne Baum sorgfältig ausgewählt werden, damit sie sich gegenseitig ergänzen und miteinander wirken, und um irgendeine Form der Ernte einzubringen. Jede einbezogene Pflanze bietet entweder etwas für das Gästehaus oder hat für das System als Ganzes einen Nutzen. In unsere täglichen Menüs beziehen wir so viele frische Erzeugnisse wie möglich ein.

Wir arbeiten mit Begeisterung an unserem neuen Projekt und bitten Sie, uns auf diesem spannenden Weg zu folgen, um einen essbaren Permakultur-Waldgarten für unsere Gäste und Mitarbeiter zu erschaffen.

REGISTRIEREN SIE SICH für unseren Newsletter und erleben Sie mit, wie wir unsere Naturwaldfläche in einen essbaren Permakultur-Waldgarten für Gäste und Mitarbeiter umwandeln.

Stoff zum Nachdenken… Ein Waldgarten hat mehrere Vorteile, darunter:

  • Weniger Benzinverbrauch für Einkäufe und weniger Plastikabfall
  • Wassereinsparung durch Nachahmung eines natürlichen Walds
  • Von Jahr zu Jahr weniger Arbeit
  • Verbesserte Bodendurchlüftung durch Regenwurmkanäle
  • Kostenersparnis
  • Mitarbeiter können neue Fähigkeiten erwerben
  • Selbst angebaute Nahrungsmittel in bester Qualität erzeugen
  • Ein gesunder Lebensraum für Insekten und heimische Tiere wird geschaffen

Was ist ein Waldgarten? HIER ANSEHEN: